Tučepi

Das heutige, moderne Tučepi liegt entlang dem malerischen, leichtabfallenden 4 km langen Kiesstrand und dem wunderschönen Spazierweg durch die Pinienallee.
Tučepi ist eine alte Ansiedlung mit Vier- Jahrhundert alter Vergangenheit. Im Westen grenzt es mit der Stadt Makarska, dem Zentrum der Makarska Riviera, die Nordgrenze bildet das eindruksvolle Biokovo Gebirge.

Tučepi wird heutzutage sowohl in Kroatien, als auch in Europa als eine sehr beliebte Urlaubsdestination anerkannt, wobei es zugleich zu einem der ökologisch reinsten Gebieten Dalmatiens und der gesamten Mittelmeerküste zählt. In dieser Region gibt es keine Industrie, so dass die Natur völlig erhalten geblieben ist.

Das kristallklare Meer zeichnet sich mit dem Jahrestemperaturdurchschnitt von über 20 Grad aus. Die Meerestemperatur in den Sommermonaten liegt zwischen 25 und 27 Grad.

Der Winter ist hier ausgenommen mild und meisstens sonnig, der Sommer lang und warm und in den Nachmittagsstunden mit der milden Brise des Maestral, dem Wind der vom Meer die guttuende und so gebrauchte Erfrischung bringt, gekennzeichnet. Im übrigem Jahresablauf wird der Küstenbereich auch von anderen Winden aufgesucht, wie z. B. von der Bura, dem kaltem und trockenem Nordwind, der meisstens in der Wintermonaten blässt und dem mildem und warmem Südwind Jugo, der vom Meer hohe Luftfeuchtigheit bringt und bei Wassersportliebhabern besonders beliebt ist.

Ausser der Möglichkeit die Sonne und das Meer zu geniessen, bieten sich auch verschiedene Sport- und Rekreationsmöglichkeiten an; von diversen Wassersportarten, über Kinderspielprogramme, bis zum Fussball, Tennis oder Baskettball. Dank dem milden Klima ist Tučepi dafür ganzjährig geeignet.

 

Photo: www.zanetic.com (c)
Photo: Ilija Stojadinović

Im wärmerem Jahresteil finden in allen Orten der Riviera verschiedene Kultur-, Unterhaltungs-Sportliche und ähnliche Veranstaltungen statt. Das sind auch die Tage der traditionellen Volksfestivitäten wann heilige Ortsbeschützer und wichtige Tage der glorreichen Vergangenhiet gefeiert werden.

FaLang translation system by Faboba